Mittwoch, 27. März 2013

Frühlingsmütze

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

auch wenn es momentan nach allem nur nicht nach Frühling aussieht, habe ich mir trotzdem schon einmal eine Frühlingsmütze gestrickt. Eigentlich wollte ich das bereits letztes Jahr tun, doch ich konnte kein passendes Muster finden.

Als ich mal wieder in der Freisinger Bücherei unterwegs war, fand ich dort ein Mützen-Strick-Buch, das es zum Ausleihen gab. Und was soll ich sagen, das Muster gefiehl mir so gut, dass ich nun nach einem Jahr Überdenkzeit endlich zu meiner Frühlingsmütze gekommen bin (auch wenn noch Schnee liegt).

Das Buch heißt Mützenmode und ist von TOPP und das Model heißt "Im Partnerlook" (eine Anleitung für Mädchen eine für Frauen). Ich habe eine halbe Nadelstärke kleiner genommen wie in der Anleitung angegeben, um die Mütze an meinen kleinen Kopf anzupassen. Die Mütze ging meiner Meinung nach recht schnell. Ich habe nur vier Abendstrickeinheiten dafür gebraucht.

Ich finde sowohl die Wolle, als auch das Muster super und ärgere mich gerade tierisch, dass es noch so kalt ist und ich so lange warten muss bis ich sie aufsetzen kann.

Verwendete Materialien
100 g Online Linie 4 Starwool Farbe 0101
Nadelspiel 3,0 mm

Kommentare:

  1. Du hübsche Grinsebacke :)
    Die Mütze ist wunderbar, ein super schönes Muster. Toll hast du das gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Die steht dir sehr gut!!!
    Alles Liebe Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr zwei. Ich freue mich so, wenn es endlich warm wird und ich sie auch wirklich einmal ausführen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Mütze hast du dir gestrickt !
    L.G.Maggy

    AntwortenLöschen