Freitag, 1. Februar 2013

Restedecke aktueller Stand

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
in letzter Zeit war ich sehr fleißig und habe an meiner Restedecke weitergearbeitet. Allerdings braucht sie bedeutend mehr Zeit wie ich mir vorgestellt hatte. Deswegen wird es jetzt mal wieder Zeit, euch ein Update zu geben, wie die Decke momentan aussieht.


Von vorne macht sie schon sehr viel her. Außerdem freue ich mich, meine Nähte halten dem Gewicht der Decke tatsächlich stand - Glück gehabt. Nur von hinten - Schock schwere Not - sieht man die viele Arbeit, die mir noch bevor steht. Ich schätze mindestens noch eine Woche vernähen. Außerdem müssen noch drei Viereckreihen an die Decke ran. Aber da bin ich auch schon sehr weit.



Kommentare:

  1. *wow* kathy, um die vorderseite beneide ich dich schon.
    sieht wirklich toll aus...............
    aber die rückseite *schauder*

    viel spass beim vernähen ;-)
    wünscht dir
    deine ma

    AntwortenLöschen
  2. Das wird ein einmaliges Stück. Bravo!
    LG Ariane die nur die Vorderseite sehen will,ha,ha.(die Rückseite schau ich mir gar nicht an)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathy,
    ich bewundere Deine Decke und Deine GEDULD.
    Ich hoffe das Du die Rückseite ruckzuck fertig vernäht hast!
    LG
    Luise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Lieben,
    ja, um die Rückseite beneide ich keinen. Ich bin auch ganz überrascht, woher ich momentan diese Geduld nehme. Aber ich habe eine unschlagbare Motivations-Technik entwickelt: Verdrängung :D Ich versuch einfach nicht an die ganzen Fäden zu denken. Dann wirds schon.
    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen