Mittwoch, 7. November 2012

Socken aus aller Welt - It´s tea time

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
zu Weihnachten vor zwei Jahren bekam ich das Buch Socken aus aller Welt von meiner Mama geschenkt. Seitdem habe ich das Buch schon mehrmals rauf und wieder runter durchgestrickt.

Ein schönes Sockenmuster aus dem Buch, das ich ebenfalls schon zweimal gestrickt habe, ist das Muster aus England "It´s tea time".

Dieses Muster ist vergleichsweise einfach, da es nur aus rechten, rechts verschrenkten und linken Maschen, sowie einem einfachen Zopf an der Seite besteht. Das Muster wird über die Fersenwand weitergestrickt, was ich persönlich sehr schön finde und auch gerne stricke. Der Spickel ist ebenfalls sehr schön. Hier werden die zuviel aufgenommenen Maschen, die später abgenommen werden, in einem schönen rechts, links Muster gestrickt. Wer auf das Bild klickt kann dieses in größerer Auflösung sehen.

Dieses Paar Socken habe ich für meine Schwester zum Geburtstag gestrickt. Sie hat sich auch gleich als Fussmodel zur Verfügung gestellt. Diese Woche haben noch zwei weitere Freundinnen von mir Geburtstag und ich darf euch danach endlich die vielen schönen Socken zeigen, die schon lange in meinem Strickkorb liegen und auf die Geburtstage warten.

Kommentare:

  1. Beim letzten Besuch einer namensrechtlich geschützten Kaffeehauskette blitze doch glatt diese traumhaft schöne Socke hervor und sorgte sogleich für viele Fragen der Sitznachbarn: "Ach Jott watt is datt schön! Wo kriesch denn so wat?"
    Also ich persönlich liebe diese Socken. So ein schönes Muster hab ich noch nie bekommen, und das war wahrlich ein schönes Geburtstagsgeschenk! Dank dir dafür :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Candidus,
    das ist ja nett. So ähnliche Geschichten passieren mir immer beim Sport und Gymnastik. Es freut mich, wenn sie dir gefallen. Du weißt ja: alle Jahre wieder.
    Kunterbunter Vogel

    AntwortenLöschen
  3. ui, die sind ja wirklich schön geworden ;-)

    gruss
    mamje

    AntwortenLöschen