Dienstag, 11. Dezember 2012

Stricknadel Aufbewahrung

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
das mit dem Nähen, das ist nicht meins. Ich bleibe lieber bei meinen Stricknadeln. Manchmal jedoch, da kann man das eine oder andere Projekt nicht anders verwirklichen, so auch bei diesem. Meine Stricknadeln fliegen schon seit geraumer Zeit in einem Kasten umher. Das ist nicht praktisch und schon des öfteren habe ich Nadeln in der Box suchen müssen. Deswegen habe ich diesmal wirklich genäht!

Ich bitte die Profis unter euch nicht so genau hinzusehen. Es gibt wahrscheinlich keine einzige gerade Naht und mein Unterfaden spinnt manchmal. Aber ich finde dafür, dass ich mir alles selber ausgedacht habe und keine Anleitung hatte, habe ich mich wacker geschlagen.

Das schwerste war es, eine Tasche für meine Anleitungen mit einem Klettverschluss daran zwischen die Rück-, und die Vorderseite einzubauen. Doch auch das habe ich geschafft. Demnächst möchte ich aus dem restlichen Stoff noch eine Aufbewahrung für meine Rundstricknadeln nähen.



Kommentare:

  1. Hallo Ariane,
    das freut mich aber, dass ein richtiger Nähprofi wie du das sagt ;) Ich werde zwar nie so gut nähen können wie du, aber ich bin stolz wie Schmitz-Katze auf mein Werk.

    AntwortenLöschen