Montag, 31. Dezember 2012

Gestrickter Stofftierhase


Hallo liebe Leserinnen und Leser,
immer wenn ich ein Kindergeschenk stricke, meistens Stofftiere, werden diese so niedlich, dass ich es nicht übers Herz bringe sie wirklich herzugeben. Manchmal behalte ich diese dann wirklich und stricke dasselbe Stofftier einfach nochmal zum verschenken. 
So habe ich mein Erstlingswerk immer bei mir und die Beschenkten bekommen meist bessere Stofftiere (man lernt ja schließlich aus seinen Fehlern).

Manchmal schaffe ich es auch wirklich, wirklich das erste Stofftier herzugeben. Anschließend gärt es in mir. Der Drang wächst… ich…. ich muss einfach … ich muss es einfach noch einmal für mich stricken. Ich gebe es zu, ich habe kein Kind und schon fast ein halbes Kinderzimmer voll Stofftiere hier, aber im Ernst: wer kann mir das bei diesen niedlichen Sachen verdenken?

Ein solches Beispiel sind die süßen Hasen aus dem Buch Kuschelbär & Schmusedecke. Hier habe ich zuerst den blauen Hasen aus Sockenwollresten gestrickt und auch wirklich an meine Nichte verschenkt! (Mir wurde kürzlich berichtet, dass es der kleine Hase schon fast zum Lieblingsstofftier geschafft hat.)

Nach fast zwei Wochen habe ich es nicht mehr ausgehalten: ich bin los und habe diesesmal braune Wolle gekauft und ihn noch einmal für mich gestrickt. Ich finde beide, sowohl der braune als auch der Socken-Hase, sind sehr schön geworden. Der Sockenwoll-Hase ist etwas kleiner, leichter und hat diese schönen Verzierungen an den Ohren. Der braune ist etwas weicher, größer, dafür aber auch schwerer. An ihm mag ich die unterschiedlichen Farben an den Ohrenober-, und Unterseiten.

Der braune Hase teilt sich jetzt das Strickkörbchen mit Betti und schaut mir immer bei der Arbeit am Computer zu.

Kommentare:

  1. Diese Hasen sind wirklich niedlich und erinnern dass das nächste ja das Osterfest ist!!!
    Alles Liebe Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ariane,
    ja dieses Jahr liegt alles recht früh, auch Ostern. Langsam kann man schon mal anfangen die Deko zu stricken, häkeln, sticken usw. :D
    Hasi eignet sich da schon gut.

    AntwortenLöschen